London – Das Reise-Must-Have

Letztens habe ich euch erst von einem Portugal-Urlaub berichtet. Heute geht es hingegen um London, ein absolutes Must-Have für Reise-Junkies, und was ihr bei eurem Aufenthalt dort nicht verpassen solltet.

Ich war zwar erst einmal in London, aber sicher nicht das letzte Mal. Der Urlaub war zwar extrem stressig und anstrengend, aber in London habe ich mich wirklich verliebt. So geht es ja vielen, sie sind der Liebe auf dem ersten Blick verfallen ♥

Tower of London
London

Der Tower

Wer „Die Tudors“ gesehen hat (oder sich generell für Geschichte interessiert), kennt den Tower – Hier lebten Generationen von Königsfamilien. Viele abgefahrene Tiere wurden hier gehalten (ein Elefant, ein Eisbär und vieles mehr). Auch viele Hinrichtungen wurden hier durchgeführt (auch von Anne Boleyn) – die Kronjuwelen haben hier ebenfalls ihr zu Hause.
Ganze 7 Stunden haben wir uns den „Tower“ angesehen. Das Gelände ist wunderschön und auch die Audio Guide Tour ist wirklich total interessant.

Tower of London
Tower of London
Tower of London
Tower of London

White Tower Museum

Im Museum vom Tower of London kann man sich die alten Rüstungen und Waffen der Königsfamilie ansehen. Nicht wirklich schön empfand ich den Anblick von Kinder-Rüstungen und nachgebauten Spielkanonen…

Tower Bridge

Die bekannte Tower Bridge, die wohl jeder schon mal gesehen hat. Für hohe Schiffe öffnet sie sich.

Tower Bridge
Tower Bridge
Tower Bridge
Ich vor der Tower Bridge

10 Dinge, die du nicht verpassen darfst

  1. Besuch des Tower of London und der Tower Bridge
  2. Spaziergang an der Thames
  3. Westminster erkunden: Big Ben, Westminster Abbey und Houses of Parliament besuchen. Auch die Führungen im Paralament sind wirklich sehr interessant! Das Gebäude ist beeindruckend
  4. Bekannte London Bus Tour machen
  5. Bootstour auf der Thames von Westminster bis nach Greenwich und zurück.
  6. Nullmeridian suchen
  7. London Eye, 4d Kino und Madame Tussauds (diese 3 Attraktionen gibt es häufig als Kombiangebot)
  8. Tour durch den Buckingham Palace (suuuuuper interessant und beindruckend!)
  9. Kirchen-Besichtigungen: Westminster Abbey und St Paul Cathedrale
  10. Harrods – das Kaufhaus schlechthin. Hier könnt ihr Stunden verbringen!

Wie ihr seht wird eine Woche da doch schnell knapp. London ist aber generell sehr teuer, das solltet ihr bei der Länge eurer Reise beachten!

Folge mir doch, wenn du magst:

Schreibe einen Kommentar