Schlafzimmer gemütlich dekorieren

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Die liebe Lilli von Kitschcanmakeyourich veranstaltet diesen Monat eine Instagram Interior Challenge, bei der morgen das Thema „Bedroom“ bzw. „Schlafzimmer“ dran ist. Ich bin bereits gespannt auf all die schönen Impressionen und habe bereits die letzten Tage die Instaphotos zu den Themen „Chair“ oder „Black and white“ bestaunt, an denen ich auch selbst teilgenommen habe. Jeden Tag gibt es ein neues Thema, das von vielen Instagrammern mit Fotos bestückt wird.

Für das Thema „Schlafzimmer“ war ich fleißig. Nach meiner Ikea-Shoppingtour am Wochenende wollte ich sowieso etwas dekorieren und ein Bilderrahmenregalbrett aufhängen. Also sind kurzerhand einige schöne Fotos entstanden, die ich euch heute zeigen möchte. Vielleicht sorgen sie bei dem einen oder anderen für Inspiration.

bedroom
Mein Schlafzimmer – im Herbst extra gemütlich

Nasse Tage, kalte Temperaturen, frühe Dunkelheit – Es ist eindeutig Herbst und im Herbst liege ich abends gerne früh im Bett und schaue ganz entspannt mit einer Tasse Tee und vielen Kerzen unter der warmen Decke einen guten Film oder eine gute Serie. Darauf freue ich mich manchmal schon den ganzen Tag. Deshalb ist mein Kerzenständer (Amazon-Link) aktuell neben meinen Spiegel (Amazon-Link) und meinen Sekretär (Amazon-Link) in mein Schlafzimmer gewandert.

Schaffe Gemütlichkeit im Schlafzimmer – z. B. durch Kerzen und dezenter Lichter

bedroom candles
Kerzen helfen beim Entspannen

Natürlich sorgt auch angenehmes Licht für ein schönes Ambiente. Besonderes geeignet finde ich dafür Nachttischlampen (Amazon-Link) oder Lichterketten (Amazon-Link), die dezentes Licht erzeugen und somit nicht störend beim Entspannen und Film-schauen wirken.

bedroom chain of light
Lichterketten und Nachttischlampen mit angenehmen Licht können ebenfalls ein schönes Ambiente erzeugen
Schlafzimmer
Angenehmes Licht im Schlafzimmer
Gemütlichkeit pur
Gemütlichkeit pur – Das Bett ist natürlich der Mittelpunkt

Bring Leben in dein Schlafzimmer – z. B. durch Prints

okay, zugegeben: Diese Überschrift ist absichtlich zweideutig formuliert 🙂 Aber es steckt etwas Wahres drin: Nichts ist schlimmer als ein tristes spartanisches Schlafzimmer, also schaff dir eine Wohlfühloase. Schaffe dir etwas, was du gerne ansiehst.

Bei mir sind alle Schlafzimmerwände hell – sprich weiß. Die Wand hinter dem Bett hat eine dezente Mustertapete, die man nur bei bestimmten Lichtverhältnissen wahrnimmt. Das könnt ihr auf dem vorherigem Bild gut über den Nachttischlampen sehen. Um also etwas Leben auf die weißen Wände zu bringen habe ich bei Ikea ein Bilderrahmen-Regalbrett und einige Bilderrahmen erworben.

ikea haul
Mein Ikea Haul für die Dekoration meines Schlafzimmers

Die Bilderleiste Mosslanda hat eine eingearbeitete Einkerbung für Bilderrahmen und kostet in der Länge 115 cm knapp 10 € (die kürzere Variante kostet mit 55 cm ca. 5 €). Bilderrahmen gibt es bei Ikea ab unter einem Euro.

Mein Vater und ich heute waren heute fleißig und es wurde gehandwerkt sowie direkt dekoriert:

Bilderrahmen Vorher Nachher
Bilderrahmen Vorher-Nachher-Bild

Dabei habe ich mich für folgende Prints entschieden, die ich sicherlich alle paar Monate mal durch andere austauschen werde:

black and white prints
black and white prints
  • Frau mit Maske – Wallpaperscraft
  • sweet dreams – habe ich selbst gemacht
  • Traumfänger / Dreamcatcher – Ersteller unbekannt – pinimg
  • kaufmannsund – habe ich selbst gemacht
  • Zitat Coco Chanel – habe ich selbstgemacht
black and white prints
black and white prints

Ich bin super zufrieden mit dem Gesamtergebnis. Mit Leiste, Bilderrahmen und dem Druck der Prints bei Rossmann hat mich die Geschichte nicht mal 35 € gekostet.

Und was tut ihr um euch ein gemütliches Schlafzimmer zu schaffen, in dem ihr euch im Herbst gerne verkriecht?

Folge mir doch, wenn du magst:

7 comments / Add your comment below

  1. Uii, die Bilder und die Bilderleiste habe mich sofort angesprochen. Wenn ich ausziehen werde, ist einer meiner Wünsche genau so eine Wand oder zumindest ein kleiner Teil der Wand mit solchen Fotos zu beschmücken. Ich danke dir viel Mals für den Tipp!

    Liebe Grüße, magdaeva

Schreibe einen Kommentar