Wochenzusammenfassung: Mein Oktober und November

Falls sich einige von euch wundern, was hier die letzten Wochen los war… wäre ich wirklich happy, denn das würde ja bedeuten, dass mein Blog gelesen wird 🙂 Die letzten Wochen war mal wieder viel los und ich war viel unterwegs, wenn mich nicht gerade der Winterblues, der sich für gewöhnlich in Form von Trägheit zeigt, gepackt hat. Deshalb gibt es jetzt eine Wochenzusammenfassung für euch, wie ich es bereits im September gemacht habe. Fangen wir mit dem wichtigsten an:

Mein Bruder heiratet!

Nach bald 13 Jahren Beziehung haben mein Bruder und seine Freundin den Schritt gewagt und sich verlobt. nächstes Jahr im Juni wird sich das JA-Wort gegeben und ich freue mich darüber riesig! Letzten Samstag waren wir bereits auf Brautkleidsuche und haben direkt ein Kleid gefunden, das uns alle begeistert hat. Mal schauen ob es das schon wird oder meine Schwägerin noch weiter suchen möchte.

Der Beginn war eine Taufe…

Als zweiten Punkt der Wochenzusammenfassung sind auf jeden Fall die Taufe und der 2. Geburtstag der Söhne einer meiner besten Freundin zu nennen. Ich bin jedes Mal, wenn ich sie und ihre Familie besuche, hin und her. Das Prinzip ist dasselbe, wie als Rico noch ein Welpe war: Gesprochen werden muss nicht viel, denn ich kann meine Augen eh nicht von den Kids lassen. Zuckersüß und einfach witzig, was sie so anstellen! Wer weiß was da die nächsten Jahre noch für viele bunte Überraschungen auf sie und meine Mädels und mich als Tanten zukommt 🙂 ich freu mich drauf!

Taufkerze und Tauftorte
Raphaels Taufkerze und Tauftorte

Comedy Night mit Ralf Schmitz

Letzte Woche war ich mit zwei Freundinnen bei dem kleinen Hyperaktiven: Ralf Schmitz, den die meisten von euch sicherlich von „Die dreisten Drei“ oder „Take me out“ kennen. 28 € für eine Karte war ein super Preis und der Abend irre witzig!

Comedy Night mit Ralf Schmitz
Comedy Night mit Ralf Schmitz

Es wurde geshoppt geshoppt … getopt

Ob Amazon, Otto, das Designer Outlet Wolfsburg, Ikea oder Möbelhäuser – in den zwei Monaten war nichts vor mir sicher. Die Glamour Shopping Week, den Umbau des IKEAs in Braunschweig so wie den Spaß am Möbelsuchen wollte ich mir nämlich besonders in den letzten paar Wochen nicht nehmen lassen. Begleitet wurde ich dabei immer von ein paar Freunden…

Stärkung nach dem Shopping
Stärkung nach dem Shopping in Braunschweig

Neben zahlreichen Shirts o. ä., sind viele dekorative Sachen bei Ikea und auch ein Sofa in meiner Einkaufstasche gelandet :O (die Vorstellung ist witzig). Ups wie konnte das denn passieren? Eigentlich hatte ich das dieses Jahr noch gar nicht vor und wollte nur mal so gucken was man nächstes Frühjahr so für Preise erwarten könnte… und zack, die absolute Krönung: Weil ich so überzeugt war, habe ich einfach mal ein Sofa für über 2000 € gekauft. Auweia… Na gut gezahlt wird erst bei Lieferung. Ich habe also noch 2 Monate Zeit um mich über mich selbst zu wundern. 🙂
Das Sofa habe dieses Mal allerdings nicht von Ikea, sondern einem Polster Fachgeschäft in Braunschweig. Voraussichtlich wird sie ab Januar mein Wohnzimmer bestücken. Und hier seht ihr das Prachtstück:

Meine neue Couch
Meine neue Couch – yeeah!

Individuell verstellbare Nackenstützen, verstellbare Armlehne, Relax-Funktion… und das alles in einem etwas dunkleren Grau/Taupe.
Apropos: Hat noch jemand Bedarf an IKEA Ektorp Sofas? Ich hätte da was abzugeben… 🙂

New York Vorbereitungen

Jede freie Minute wurde genutzt um meine Reise nach New York im April vorzubereiten. Ein neuer Reisepass musste her, der Flug musste gebucht werden, die Unterkunft musste rausgesucht sowie gebucht werden und demnächst steht noch ESTA an. Ein New York Travel Guide? Klar, der liegt auch schon auf meinem Couchtisch. 🙂 New York ich koooooomme!

Mein Reisepass ist da
Mein Reisepass ist da

Und zwar komme ich genauer gesagt nach Turtle Bay, ein Stadtteil von Manhatten, unterhalb der Upper East Side am Central Park. (Boah wie genial das klingt). Dort haben meine Freundin G. und ich eine Airbnb Wohnung gebucht. Kostet uns auch nur ein weiteres kleines Vermögen, aber wer hat schon vor in NYC zu sparen?
Was tu ich noch als Vorbereitung auf New York? …

Ich schaue zum 3. Mal Gossip Girl

… Warum? Na weil das in NYC spielt. Mit reichen verwöhnten Upper East Side Jugendlichen, die in coolen Clubs, Hotels und Straßen rumlaufen, die ich in meinem Urlaub dort auch alle entdecken will 🙂 haha

Abgesehen davon ist die Serie auch einfach echt gut.

Es hat gegruselt

… und zwar ordentlich. Zu Halloween haben wir wieder alle tief in den Farbtopf gegriffen und uns schaurig verkleidet. Seit jetzt schon 3 Jahren feiern wir Halloween im selben Freundeskreis beim selben Pärchen zu Hause. Und da Fotos mehr sagen als Worte:

halloweenmakeup
Mein diesjähriges Halloween Makeup – leider hat man bei den diesjährigen Tattoos ziemlich den Rand gesehen…

Verwendet habe ich wie auch letztes Jahr bereits die Halloweenschminke sowie Tattoos von Amazon. Kombiniert mit ein wenig blassen Teint und schwarzen Lidschatten um die Augen und fertig.

Mein Nachthemd habe ich ebenfalls von Amazon, denn zum Glück trägt niemand mehr solch hässliche alte Großmutter-Nachthemden. Um es schön „dreckig“ zu bekommen, habe ich es in Schwarztee eingelegt, etwas eingerissen und angeschnitten sowie mit roten Lippenstift misshandelt:

halloween
Mein diesjähriges Kostüm

Und fertig sah das ganze dann so aus:

halloweencostume
Darf ich vorstellen? Ich als Exorzismusopfer
Halloweenparty
Ein Foto der Halloweenparty
Ein Foto der Halloweenparty
Ein Foto der Halloweenparty

Und wie ist es euch so in den letzten Wochen ergangen?

Schreibe einen Kommentar