Folge mir auf Instagram

Weihnachten in meinen vier Wänden

Hallo zusammen,
momentan ist es hier leider etwas ruhig, weil ich aktuell scheinbar all das gerne tu, was mich vom Computer fern hält 🙂 Neben meiner wiederentdeckten Sucht für Gossip Girl und langen Spaziergängen mit meinem Hund, spiele ich zur Zeit unglaublich gerne wieder mal PS4 oder treffe mich mit Freunden. Die letzten Wochen kamen natürlich noch die Vorbereitungen für Weihnachten dazu: Geschenke suchen, kaufen, verpacken, Lebensmittel einkaufen, sauber machen, schmücken, eindecken, backen und kochen… zwei Weihnachtsfeiern habe ich bei mir ausgerichtet und dann hatte ich noch 10 Tage Besuch von meiner Oma und ihrem Lebensgefährten.

Mein Weihnachtstisch
Mein Weihnachtstisch

Ich habe die Zeit mit meiner Familie sehr genossen mich darauf gefreut, allerdings ist nicht zu leugnen, dass Feierlichkeiten, die man selbst ausrichtet, auch immer wirklich aufwendig und anstrengend sein können.

Dank sei dem Thermomix

Mein Thermomix war in der Zeit eine wirklich große Hilfe – der Käsekuchen und der Schokokuchen aus dem Thermi sind der Wahnsinn!!! I love it! Die Anschaffung hat sich wirklich gelohnt 🙂

Schokokuchen
Schokokuchen aus dem Thermomix – einfach lecker!
Käsekuchen
Und der Käsekuchen aus dem Thermomix

Neben den beiden Kuchen, habe ich auch die Apfelrosen vorbereitet, deren Rezept ich euch hier bereits präsentiert habe.

Apfelrosen
Apfelrosen – Das Rezept findet ihr hier bei mir auf dem Blog

Weihnachten mit ganz viel Familie

Gemeinsam mit meiner Oma und meinem Bruder + seiner Verlobten war das diesjährige Weihnachten besonders schön. Ich hab mich darauf gefreu alle bei mir zu haben, mit guter Stimmung, leckerem Essen und vielen schönen Aufmerksamkeiten füreinander. Am 2. Weihnachtstag habe ich dann noch meine beiden Onkels und seine Familien gesehen. Was neben der Familie für mich zu Weihnachten nicht fehlen darf, seht ihr auf folgendem Bild:

Weihnachten - bei mir nur mit richtigen Baum!
Weihnachten – bei mir nur mit richtigen Baum!
Mein diesjähriger Weihnachtsbaum
Mein diesjähriger Weihnachtsbaum

Momentan sieht man überall auf Instagram und Pinterest weiße und vorallem künstliche Weihnachtsbäume – aber für mich gehört zu Weihnachten auch ein echter Weihnachtsbaum!! Dieses Jahr habe ich mich für eine 1,60 m große Nordmanntanne entschieden. Während meine Eltern auf echte Kerzen stehen, liebe ich Lichterketten mit kleinen Birnen, die den Anschein von 10000 kleinen Lichtern machen. Die diesjährige habe ich beim Cybermonday von Amazon erstanden und lässt sich in 4 Helligkeitsstufen dimmen.

Zusammen mit dem Kaminfeuer von Netflix und ein paar Kerzen kam bei uns dann schon fast von ganz allein die nötige Weihnachtsstimmung auf. Weihnachten und Gemütlichkeit pur!

Weihnachtsstimmung mit Kerzen, meinem Weihnachtsbaum und einem Netflix Kamenfeuer
Weihnachtsstimmung mit Kerzen, meinem Weihnachtsbaum und einem Netflix Kamenfeuer
Gedeckter Kuchentisch
Gedeckter Kuchentisch

Ich hoffe eure Weihnachtstage sind auch gelungen und wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

LG, eure Isa

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere