Fashion – Meine Lieblingsoutfits 2017

Nachdem ich es letztes Jahr einfach nicht mehr hinbekommen habe, gibt es zumindest zum Start ins Jahr 2018 jetzt doch endlich nochmal meinen Beitrag über meine Lieblingsoutfits 2017.

Ein kurzer Rückblick in 2017

Das Jahr 2017 war wirklich spannend! Neben meinem lang ersehnten Umzug, hatte ich u. a. einen tollen Urlaub in Bulgarien, war Gast auf drei Hochzeiten (Hochzeit 1, Hochzeit 2, Hochzeit 3), war mit der JGA-Gruppe meiner Cousine in Sopot, habe den JGA meiner besten Freundin in Berlin organisiert, den Nachwuchs einer guten Freundin im Krankenhaus willkommen geheißen und eine Babyparty mit organisiert.

Es ist viel passiert und 2018 wird mindestens genauso spannend, denn z. B. geben mein Bruder und meine zweite Cousine ihren Lieblingen das „JA“-Wort, viele Familienmitglieder haben einen runden Geburtstag – u. a. werde ich selbst 30 und feiere groß.

Das kleine Schwarze

Mein absolutes Lieblingsoutfit 2017. Schick und doch bequem! Wenn es für das kleine Schwarze an sich zu kalt wird, ziehe ich gerne einfach eine schwarze enge Leggins oder eine dicke Strumpfhose runter. Da ich Strumpfhosen allerdings doch irgendwie hasse – ich meine im ernst?! Wer trägt die denn gerne?! – wird es dann doch meist die Leggins.

outfit black dress
Das kleine Schwarze-Outfit

Die schöne schwarz-goldene Statementkette ist mir leider Anfang Oktober kaputt gegangen. Ich weine ihr noch immer nach! 🙁 Apropos: Könnt ihr ähnliche empfehlen? Meist nerven mich die schweren Ketten mit den dicken Verschluss am Nacken schnell. Vorallem im Sommer, wenn man schwitzt…

Was ich mit dem Outfit eigentlich zeigen wollte: schwarzes Kleid (H&M), schwarze Leggins, auffallende Kette und fertig. Es muss nicht immer viel da sein um ein schönes Outfit zu erzielen.

Neuer roter Blazer und neues Cocktailkleid

outfits
Neue Outfits des September/Oktobers

Ich liebe liebe liebe den roten Blazer, den ich mir im September/Oktober gekauft habe! Seitdem trage ich ihn sicherlich mind. 2 x im Monat 🙂

Das rechte Foto entstand vor der standesamtlichen Hochzeit meiner besten Freundin Mitte September. Und auch dieses Kleid ist mir bereits direkt an dem Tag kaputt gegangen. Eine Paillettenreihe hat sich komplett gelöst… Wo ich es her habe? Das habe ich direkt wieder verdrängt, weil ich mich so darüber geärgert habe. Etwas vorüber ich mich gefreut habe und noch immer freue ist hingegen der neue Konplott Schmuck und meine erste Tasche von Michael Kors. Jahrelang habe ich sie bewundert und Freundinnen beneidet aber sie waren mir immer zu teuer. Nun weiß ich warum sie alle so lieben: Das Leder ist super, die Verarbeitung qualitativ, das Design super schön, die Tasche robust und starr. Keine Tasche, die umfällt, sobald man sie wo hinstellt (deshalb rede ich hier von hinstellen, nicht hinlegen 😀 ).

Und was habt ihr 2017 am liebsten getragen?

Hinterlasst mir doch einen Kommentar mit eurem Lieblingsteil 2017 oder schließt euch mir an und zeigt es in einem Blogbeitrag.

2 comments / Add your comment below

Schreibe einen Kommentar